Aus dem Inhalt von Botanik und Naturschutz in Hessen, Heft 30


Eine subalpine Hochstaudengesellschaft auf dem Großen Feldberg im Taunus

Vergesellschaftung und Standort von drei bisher in der Region Nordwest oder zumindest im Taunus nicht nachgewiesenen Amaranthus-Arten

Kleingewässer in nordhessischen Auen ‒ scheinbar für Characeen geeignet, aber unbesiedelt

Die Draht-Segge (Carex diandra) in Hessen

Chenopodium album ‒ große morphologische Vielfalt bei Frankfurts Hexaploiden

Populationsgenetische Untersuchungen an hessischen Populationen von Cypripedium calceolus

Zur aktuellen Situation der Aufrechten Weißmiere (Moenchia erecta) in Hessen

Wiederansiedlung der Wilden Weinrebe (Vitis vinifera subsp. sylvestris) am Kühkopf in der Hessischen Rheinaue. Projektergebnisse 2012–2014

Schriften zur Flora von Hessen 19


dazu die Rubriken

Fundmeldungen. Neufunde - Bestätigungen - Verluste

Buchbesprechungen

Nachrufe

Wechsel zu  BNH